FAQ – Ablauf Immobilienverkauf

FAQ – Ablauf Immobilienverkauf

Sie spielen mit dem Gedanken Ihre Immobilie zu verkaufen und fragen sich: „Wie mache ich das am besten?“ Gerne stehen Ihnen hierzu unsere Experten (siehe hier) für ein ausführliches Gespräch kompetent zur Seite. Dennoch haben wir hier die Antworten auf die häufigsten Fragen für Sie zusammengestellt.

Selbstverständlich kann Ihnen ein Verkauf mit einer Portion Glück gelingen und auch die Abwicklung kann mit Glück reibungslos verlaufen.

Der Verkauf einer Immobilie sollte jedoch keine Glückssache sein, er gehört in die Hände von Profis! Unter dem Strich bleibt dann für Sie neben einem wesentlich geringeren Aufwand und einem Höchstmaß an persönlicher Transaktions-Sicherheit höchstwahrscheinlich auch ein höherer Erlös.

Hierzu spielt neben der allgemeinen Marktlage, das Know-How des Verkäufers die Hauptrolle. Ein erfahrener Verkäufer hilft dem potentiellen Kaufinteressenten, Ihre Immobilie auch tatsächlich zu kaufen. Was nützen Ihnen zahlreiche Interessenten die Ihre Immobilie besichtigen, sie jedoch nicht kaufen? Wir empfehlen Ihnen daher für den Verkauf unsere erfahrenen Verkäufer.
Da wir keine Vorteile für Sie in einem schriftlichen Alleinauftrag sehen, schließen wir nur dann einen Alleinauftrag mit Ihnen ab, wenn Sie dieses unbedingt wünschen. Wir scheuen definitiv keine Konkurrenz, können jedoch keinen Mehrwert für Sie in der Einschaltung weiterer Makler erkennen. Falls Sie dies jedoch wünschen, sollte dies ein erfahrener Verkaufsprofi sein, der seinen Beruf versteht.
Das Argument, dass Ihre Immobilie durch Mehrfachangebote „verbrennt“ ist für uns nicht nachvollziehbar. Richtig ist allerdings, dass unprofessionelle Verkäufer Ihnen einen potentiellen Käufer „vergraulen“ können. Dies kann Sie natürlich viel Geld und Nerven kosten.
Aufgrund unserer hervorragenden Marktposition verfügt IMMOBERLIN über eine der größten Datenbanken an Kaufinteressenten in der Metropolregion Berlin. Es ist daher durchaus möglich, dass wir den späteren Käufer Ihrer Immobilie schon heute kennen.
Unsere Marketingabteilung sucht tatsächlich weltweit nach dem passenden Käufer Ihrer Immobilie. Wir bewerben Ihre Immobilie (natürlich ohne Anschrift) auf sämtlichen relevanten Immobilienportalen und Social Media Kanälen. Wir erneuern unsere Angebote permanent und buchen Spitzenplatzierungen.
Sofern der Angebotspreis der Immobilie marktgerecht ist, verkaufen wir die meisten Immobilien innerhalb eines Zeitraumes von 14 Tagen bis zu 3 Monaten.
Wir verstehen eine Besichtigung als Verkaufstermin. Ihre Immobilie sollte sich daher zu diesem Zeitpunkt optimal präsentieren. Leicht zu beseitigende evtl. Schäden sollten möglichst behoben werden und Ihre Immobilie sollte “funkeln”. Ihr Verkäufer aus unserem Hause wird Ihnen hierzu gerne entsprechende Hinweise geben.
Sämtliche Termine werden mit Ihnen selbstverständlich abgestimmt. Unser Verkaufsexperte führt dann die Besichtigung mit dem Kaufinteressenten durch. Sie brauchen also nichts zu tun. Im Anschluss erhalten Sie von uns unverzüglich ein Feedback zum Verkaufstermin.
Manchmal ist tatsächlich nur ein Verkaufstermin (eine Besichtigung) notwendig. In den seltensten Fällen benötigen wir mehr als 10 Verkaufstermine (Besichtigungen) mit Kaufinteressenten. Dieses liegt einerseits daran, dass wir „Besichtigungstouristen“ vorab möglichst wegfiltern. Entscheidend ist jedoch, dass unsere Experten hervorragend ausgebildete Verkäufer sind.
Sehr wichtig! Es sollten möglichst sämtliche Unterlagen lückenlos vor dem ersten Verkaufstermin vorliegen. Denn wenn der Kaufinteressent Erwerbsinteresse hat, könnten fehlende Unterlagen unnötige Skepsis hervorrufen. Der Verkauf kann sich durch fehlende Unterlagen nicht nur unnötig verzögern, im schlimmsten Fall kann der Verkauf daran sogar scheitern.
Dies hängt natürlich von der Art und dem Status (vermietet etc.) Ihrer Immobilie ab. Der Verkaufsexperte aus unserem Haus hilft Ihnen gerne bei der Zusammenstellung und Beschaffung der notwendigen Unterlagen.
Wir erstellen in Abstimmung mit Ihnen ein werblich optimiertes Exposé. Ihr Verkäufer macht dies nicht. Dies erarbeiten Werbetexter, Grundrisszeichner und Immobilienfotografen.
Gerne prognostizieren wir aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung als eines der größten regional in der Metropolregion Berlin tätigen Maklerunternehmen den möglichen Verkaufspreis. Wir nutzen dazu auch die uns zur Verfügung stehenden modernsten Technologien und Daten. Den Angebotspreis Ihrer Immobilie stimmen wir selbstverständlich gemeinsam mit Ihnen ab. Bitte teilen Sie uns hierzu unbedingt auch Ihre Wünsche und Vorstellungen mit.
In der Regel lernen Sie nur einen Verkäufer persönlich kennen. Er steht Ihnen für alle Fragen rund um die Immobilie zur Verfügung. Unsere Verkäufer sind auch in den Abendstunden und an den Wochenenden für Sie im Einsatz.
Wir gehen den Verkauf in der Regel immer so früh wie möglich an. Somit vermeiden wir bestmöglich unnötigen Leerstand und eine evtl. finanzielle Doppelbelastung für Sie. Der Zeitpunkt der Übergabe der Immobilie an den Käufer wird im notariellen Kaufvertrag geregelt. Meistens liegt dieser Zeitpunkt 6 Wochen bis 12 Monate nach Unterzeichnung des Kaufvertrages. Es sind natürlich längerfristig vereinbarte Übergaben möglich.
Wir arbeiten mit mehreren erstklassigen Notariaten zusammen. Aufgrund der Vielzahl der durch uns verkauften Immobilien, sind wir dort „Großkunde“. Daher erhalten wir immer zeitnahe Notartermine sowie innerhalb weniger Stunden einen Entwurf des Kaufvertrages. Sie können dort auf eine reibungslose Abwicklung Ihres Immobilienverkaufes vertrauen.
Selbstverständlich! Leider ist das „Juristendeutsch“ für einen Laien nicht leicht zu verstehen. Wir können Sie aber beruhigen. Die von uns empfohlenen Notariate sind erstklassig. Diese verwenden immer identische Standardentwürfe.
In die entsprechenden Textbausteine werden insbesondere die persönlichen Daten des Käufers, die Daten Ihrer Immobilie, der Kaufpreis sowie die Fälligkeitsvoraussetzungen für den Kaufpreis eingefügt.
Dies wird im notariellen Kaufvertrag geregelt. Der Käufer erhält im Laufe des Vertragsabwicklung vom Notar ein Schreiben, dass ihm sämtliche Voraussetzungen für die Fälligkeit des Kaufpreises vorliegen. Vom diesem Schreiben erhalten Sie natürlich eine Kopie. In der Regel geschieht dies frühestens 4 Wochen nach Unterschrift unter dem notariellen Kaufvertrag. Der Notar überwacht dieses Prozedere detailgenau und er steht für sein Handeln voll in der Haftung.
Nach Erhalt des Schreibens hat der Käufer 14 Tage Zeit – es sei denn es wird im Kaufvertrag etwas anderes vereinbart – um den Kaufpreis zu bezahlen.
Falls beide Parteien einverstanden sind, kann selbstverständlich auch vereinbart werden, dass der Kaufpreis erst zu einem wesentlich späteren Zeitpunkt fällig wird. Zeiträume von mehreren Monaten sind hier auch nicht ungewöhnlich.
Nachdem Sie den Kaufpreis bekommen haben. Vorherige Schlüsselübergaben sind unüblich und nicht empfehlenswert.
Ja, er ist für die gesamte Abwicklung des Kaufvertrages zuständig. Damit es hier nicht für Sie zu unnötigen Verzögerungen kommt, ist die Einschaltung eines erstklassigen Notariates empfehlenswert.
Wir empfehlen aus Erfahrung die Suche und den Verkauf parallel durchzuführen. Für den Fall, dass Sie für die neue Immobilie das Kapital aus dem Verkaufserlös benötigen, ist dies sogar unabdingbar. Denn Sie können nicht ohne ein erhebliches finanzielles Risiko Ihre Wunschimmobilie kaufen, ohne Ihre Immobilie verkauft zu haben. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Eigentümer auf den Verkauf Ihrer Immobilie wartet und nicht anderen Käufern den Vorzug gibt.
Andernfalls vermeiden Sie so wahrscheinlichen Leerstand und evtl. finanzielle Doppelbelastungen. Falls die Marktpreise fallen sollten, verkaufen Sie rechtzeitig.
Wir arbeiten ausschließlich mit einer erfolgsabhängigen Courtage. Durch die professionelle Vermarktung entstehen Ihnen keine separaten Kosten. Unsere erfolgsabhängige Courtage beträgt bei Ein- /Zweifamilienhäusern sowie Wohnungen (siehe Gesetz seit dem 23.12.20 in Kraft) mindestens 3,57 % des Kaufpreises. Die Courtage ist zahlbar in dem Moment, wenn Sie den Kaufpreis erhalten haben.